DIE LINKE: Mietspiegelzuschläge sind Preistreiberei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gabi Bieberstein   
Mittwoch, den 04. April 2018 um 19:45 Uhr

Meyer-Zu-Eissen-Weg-klDer neue Mietspiegel

Die aktuell drastisch erhöhten Zuschläge im neuen Mietspiegel laden zu deutlichen Mietsteigerungen ein. Die wohl eher willkürlichen Festlegungen dürften zu Lasten von vielen Bielefelder Bürgern gehen. Eine im Internet zur Verfügung gestellte Wohnlage-Karte verdeutlicht die Einschätzung: weite Teile des Bielefelder Westens und fast ganz Schildesche gelten als „gute Wohnlage". Erste Briefe mit entsprechenden Ankündigungen von Mietsteigerungen hatten Bewohner bereits im Briefkasten.

 

Meyer-zu-Eissen-Weg gilt als „gute Wohnlage" mit einem Zuschlag von 0,48 €/m².

Weitere Informationen bei DIE LINKE. Ratsfraktion Bielefeld